Hochzeit im Kloster und im Jugendtreff

Hochzeit im Kloster und im Jugendtreff

Wir mögen es, wenn ihr ganz ihr selbst seid! Auf ein ganz neues Niveau hat dieses Paar dieses Statement gehoben. Kirchliche Trauung in der Klosterkirche in Frankreich, in dem sie sich bei der Jugendfreizeit kennengelernt haben.

Feier im Jugendtreff, in dem man damals gemeinsam Billard gespielt hat. Das ist so richtig persönlich!

Wir sind also nach Hagenau in Frankreich gefahren, wo schon die Beeindruckende Klosterkirche Marienthal auf uns gewartet hat. Nach dem Getting Ready in der gleichen Herberge, in der sich das Brautpaar damals kennengelernt hatte, ging es direkt nach nebenan in das imposante Bauwerk. Das Kloster dient auch als Wallfahrtskirche und wird durch Benediktinerinnen betreut, was dem ganzen wirklich einen sehr feierlichen Rahmen gab.

Nach der Trauung ging es zum Sektempfang in den Klostergarten, wo auch die Torte angeschnitten wurde (Anna: Juhuuu Buttercreme). Eine kleine mobile Kaffeebar sorgte für Freude bei den Gästen (Johannes: Juhuuu Kaffee!).

Danach fuhren alle zurück nach Deutschland, in den Jugendtreff Waldbronn, wo schon das Grill-Catering und die Loungeplätze im Garten warteten. Um die Fahrzeit zu überbrücken, hat das Paar für die Gäste ein Hörbuch mit Musik, Navigationsanweisungen und selbst eingesprochenen Beiträgen aufgenommen. Wow.

In liebevoller Kleinarbeit haben Brautpaar, Familie und Freunde die Location dekoriert und viele Ideen umgesetzt. Vom selbstgemachten Schreibmaschinen-Gästebuch über die Traumfänger-Bastelstation, die Kinderspielecke und und und… .

Abends hatte die Braut noch eine besondere Überraschung für ihren Bräutigam: Sie hat ihm einen Baum geschenkt! Leider hatte sie bei der Bestellung die Größe etwas falsch eingeschätzt, es brauchte zwei Mann, um das Bäumchen in den Saal zu tragen. Der Bräutigam hat es mit Humor genommen und jetzt darf der Baum bei den Eltern wohnen, bis ein passender Platz gefunden ist.

Wir haben unglaublich viel gelacht und Spaß gehabt- dementsprechend sind auch unsere Bilder. Und trotz allem sehr authentisch.

Aysin & Raffael

Die Zwei haben uns den ganzen Tag über das Gefühl gegeben, dass sie auf der besten Hochzeit des Jahrhunderts gewesen sind und das sieht man in unseren Gesichtern und auf jedem einzelnen Foto.

Stephanie & Tobias

… obwohl die Gäste Fotografen eigentlich „nur“ bei den Gruppenbildern wahrnehmen, waren rückblickend ausnahmslos alle von Anna und Johannes verzaubert und begeistert.

Manuela & Pascal

Ich liebe es mit den beiden zu arbeiten, ich fühle mich dabei nie unwohl oder verstellt.

Conny & Dennis

Bleibt genauso wie ihr seid, ihr seid ganz, ganz toll! Wir freuen uns schon auf die nächste Gelegenheit mit euch zusammen tolle Fotos zu machen und bedanken uns nochmal ganz herzlich für eure helfenden Hände!

Lisa & Marcel

Anna & Johannes – eine einmalige und großartige Kombination aus Lebensfreude, Energie, Professionalität und dem berühmten „besonderem Etwas“.

Elisa & Roman

Anna und Johannes waren uns vom ersten Gespräch an super sympathisch und haben es trotz Regen am Hochzeitstag geschafft mit guter Stimmung absolute Traumfotos zu schießen!

Melanie & Matthias

We had a lovely, beautiful wedding day which Anna & Johannes photographed – despite the heavy rain, the pandemic and an issue with the hairdresser, I only have good memories of the day and I do not exaggerate when I say it’s got a lot to do with how amazing Anna & Johannes were.

Naty & Malte

Die lockere Art der Beiden hat mir geholfen meine Aufregung im Zaum zu halten und alle unsere Gäste liebten die zwei!

Josy & David

Was andere sagen.

Mehr Fotos von unseren Hochzeitsreportagen aus der Pfalz, Karlsruhe, dem Raum Heidelberg-Heilbronn-Ludwigsburg und überall, wo geheiratet wird, findet ihr in unsere Galerien.